Der „Filmdatenbank-Manager“


Ein während der Semesterferien entstandenes Hilfs-Tool, welches ich benötigt habe, um meine Filme zu "archivieren". Anfangs eigentlich nur dazu gedacht, um eine kleine Datenbank anzulegen, die wichtigsten Infos und die Archivierungskennung des Films abzuspeichern wird das Projekt nun Schritt für Schritt um neue Funktionen erweitert.


Der Filmdatenbank-Manager hilft bei der Archivierung und Indizierung der persönlichen Filmsammlung; ermöglicht das Eintragen und Beschreiben von Filmtiteln mit diversen Informationen wie Darsteller, Plot und Laufzeit; sucht nach Eingabe der Daten automatisch im Internet nach passenden Covern und Filmtrailern. Neu in v3 ist die neue Datenbank-Schnittstelle und das automatische Beschaffen der Filminformationen.

Zu seinen Key-Features gehören unter anderem:

-->ZUR AUTOMATISCHEN COVERSUCHE WIRD NATÜRLICH EINE AKTIVE INTERNETVERBINDUNG VORAUSGESETZT ;) ! <--

Fortschritt der zukünftigen Version

Abgeschlossen
TODO

Statusupdate (17.10.2018)
Nach knapp 5 Monaten wird es wieder Zeit für ein kleines Statusupdate.

Im Sommer wurden fleissig Biografien gesammelt und diese wurden Anfang Oktober vollständig gespeichert und als XML archiviert. Insgesamt handelt es sich dabei um 4.100.091 Datensätze.
Das Datenbankschema musste in diesem Zug natürlich ebenfalls erneuert werden. Die ersten Tests für eine Integration der neuen Biografieinformationen wurden erfolgreich abgeschlossen.

Nun müssen diese Dateien noch in die Datenbank überführt werden. Das alte Tool wird in diesem Monat für eben diesen Zweck aktualisiert werden, sodass im November die Datenbank vollständig uns prinzipiell einsatzbereit sein sollte.
Die restlichen Termine verschieben sich natürlich zuverlässug weiter nach hinten 😄
Statusupdate (31.05.2018)
Bevor man denkt, dass das Projekt wieder totgeschwiegen wird, folgen nun ein paar konkretere Informationen.
Nach einem etwas längeren Prozess und 3 entwickelten Tools hat der Server in den letzten Wochen nun endlich eine Quell-Datenbank mit Filmen, Serien, Episoden, Schauspielern, Regisseuren, Produzenten und und und... erstellt.
Bevor jetzt jedoch die ersten Statistiken folgen, noch eine Bemerkung. Die Datenbank ist trotzdem noch nicht fertig, denn im Hintergrund werden weiterhin noch Daten wie Biografien, Zitate und anderer Kennzeichen für eine Personendatenbank gesammelt, welche dann mit in die Quell-Datenbank eingepflegt wird.
Ein weiterer netter Nebeneffekt ist, dass wir im Zuge dessen auch genug Material für eine Videospiel-Datenbank gesammelt haben. Wie diese jedoch einmal aussieht, ist momentan zwar schon größtenteils ausgearbeitet, spielt momentan aber erstmal noch keine Rolle, da dies ja nicht das Ziel des Projekts darstellt.

Nun zu ein paar versprochenen Statistiken:

  • Derz. Größe: ~5GB
  • Anzahl Tabellen: 40
  • Anzahl Filme: 1.754.970
  • Anzahl Serien: 138.765
  • Anzahl Episoden: 2.966.239
  • ...
  • Gesamtanzahl aller DB-Werte: 86.185.226

Es ist also schon einiges geschehen, auch wenn die Homepage und das Forum einer Geisterstadt geglichen haben ;).

Zum Abschluss eine Anmerkung bezüglich der API:

Es existiert schon seit längerem ein rudimentärer API Daemon, welcher über REST als eigenständiger Server arbeitet. Ob es dabei bleibt, oder ob man sich einmal umsieht und es mit etwas neuem wie GraphQL versucht, wird demnächst erörtert. Wie dem auch sei, auch dieser wird dann sicherlich noch etwas auf sich warten lassen.
Es wird zwar fleißig weiter am Projekt gearbeitet, um eines Tages einmal etwas vernünftiges am Laufen zu haben, dennoch tue ich mich gerade etwas schwer Zeiträume (welcher bisher eh´ nie eingehalten wurden) für jegliche Services zu nennen.
Da dies nur ein Hobbyprojekt ist und die Zeit begrenzt ist, werde ich einfach häufiger kleinere Statusupdates schreiben.
Wenn etwas fertig ist, dann kommt es ;-)...

Zu den oben bereits erwähnten, beim Projekt entstandenen 3 Tools kann ich auf Wunsch mal einen detaillierteren Beitrag erstellen.
Verwendet einfach das Kontaktformular um Euer Interesse diesbezüglich auszudrücken.

Zukunft des Projekts (27.09.2017)
Nach langer Funkstille bei diesem Projekt melde ich mich mal wieder mit einem etwas ausführlicheren Update.

Momentan fehlt mir die Zeit (aber vor allem auch die Lust) zur nötigen Überarbeitung des Programms.
Nachdem v4 auf Eis gelegt wurde und v3 nach dem Server- und Forenwechsel bestenfalls nur noch offline zur Verwendung taucht, ist der Aufwand der Korrektur für diese Altlasten zu hoch und demzufolge wird nun anders verfahren.

Bevor es den x-ten Aufguss von Version xyz gibt wird der Code komplett von vorne begonnen, ABER bevor es an diese Arbeit geht, wird am anderen Ende des Projektes hier im Backend noch einiges an Hand angelegt werden.
Auf dieser (dann hier gemeinsam zu findenden) Basis werden dann die Desktop- und mobilen Clients des zukünftigen Filmdatenbank-Managers fußen. In diesem Bereich wurde im Gegensatz zum eigentlichen Programm schon einiges an Vorarbeiten erledigt.
Um den Wartungsaufwand, welcher durch Fremdservices wie imdb, rottentomatoes, Forum etc. und Änderungen in eben diesen entsteht zu verringern, wird das Projekt demnächst selbst als Online-Datenbank fungieren.
In den vergangenen Monaten hat das Backend daher seine eigene Datenbank erstellt, welche momentan Informationen zu ca. 2 Millionen Filmen und Serien beinhält.
Diese Datenbank dient momentan zum testen, da die eigentliche Datenbank noch in der Erzeugung ist.
Des Weiteren wird momentan an einer API gearbeitet, um die Backend-Datenbank auch möglichst komfortabel um die benötigten Informationen befragen zu können.
Auf diese Art soll die Abhängigkeit anderen gegenüber (und die Wartung bei Änderungen) bei den späteren Clients des Filmdatenbank-Managers minimiert werden. Diese verwenden dann also Informationen eben jenes Servers, welcher bereits in der Vergangenheit für die Homepage des Projektes und den Download von Programmupdates verwendet wurde.

Genauere Details zur Server-Datenbank und zur API (Implementationssprache und Interna oder gar Quellcode-Offenlegung) folgen später im Verlaufe des restlichen Jahres. Siehe dazu bitte die unten stehende, voll und ganz inoffizielle Roadmap ;-).

Funktion Beginn Geplante Fertigstellung
Erstellen einer Test-Datenbank als ALPHA Datenstand für API-Tests 24.12.2016 Mai 2017
Nebenläufig arbeitende Daemon-API September 2017/Sommer 2018 Herbst/Winter 2018
Erstellen der finalen Datenbank Dezember 2017 Herbst 2018
Implementation eines iOS Clients (Swift 4) ??? ???
Implementation eines Desktop Clients (neue Codebasis) ??? ???
Legende:
Fertiggestellt
In Arbeit
In Arbeit (Frühstatus)
Zukunftsmusik


Wie man sieht, geht noch einiger Fleiß und Zeit ins Land, welcher sich diesmal aber im Service, der Codequalität und im allgemeinen Zuspruch hoffentlich auszahlt.
-hackmac89-
Eventuelle Fehler auf den Seiten
Seit dieser Woche sind auf den Seiten CSP sowie andere Header aktiviert worden. Nach einiger Konfiguration und einigem testen läuft auch alles soweit.
Falls ihr jedoch Fehler findet (keine eingebetteten Frames, Bilder, fehlerhafte (Eingabe-)Formulare etc.), dann meldet euch mit dem beschriebenen Fehler bitte hier.

DANKE
Beginn des OpenSource Projektes „cMovies” (04.09.2016)
So, der Start des kleinen C-Projektes ist nun vollzogen worden !
Das Projekt befindet sich noch in der Aufbauphase, bevor alles getestet und verbessert worden ist (SQLite-handling und Art des Loggings)
wird dem tool auch noch keine TUI spendiert. Erst wenn alles (wahrscheinlich zwischenzeitlich über ein einfaches Menü) vernünftig läuft, geht es an daran das Projekt mit „CDK” ein anderes Aussehen zu verpassen.
Bis dahin ist es noch ein wenig.

Für alle Interessierten, das Projekt ist hier zu finden.
Neuigkeiten zum Projekt (02.08.2016)
Die Arbeiten an der GUI Variante dauern noch an, da die Zeit für dieses Projekt ein wenig knapp ist.

Dennoch ist es an der Zeit, für ein paar neue Ankündigungen !

Der neue Filmdatenbank-Manager wird für Windows als auch für MacOS X in einer 32- und 64-Bit Version erscheinen.
Bevor diese jedoch erscheint, geht eine neue Abspaltung des Projektes an den Start !
Denn neben der GUI Variante wird es demnächst eine abgespeckte, in C geschriebene Open Source Version geben.
Diese wird als Konsolenprogramm für Linux Derivate erscheinen.

Der Start der Open-Source Variante wird Anfang September vollzogen. Die Open Source Variante wird anhand einer TUI (wahrscheinlich mit „NCurses/CDK” verwirklicht) bedient werden.

Nähere Informationen folgen bald...
Erste Zeichen des Fortschritts (21.05.2016)
Der neue Server ist komplett eingerichtet und die Domain ist umgezogen.
Zu den Serverseitigen Neuerungen zählen unter anderem SSL/TLSv1.2 und eine neue Mailkonfiguration.
Des Weiteren haben wir einen neuen Internetauftritt und das Forum wurde um eine Version hochgezogen.
Auch das Programm selbst kann mittlerweile mit einem feiner granulierbaren Datenbankschema und einer abgespeckten Oberfläche aufwarten. Da jedoch der komplette Unterbau erneuert wird, dauert der Release des neuen Filmdatenbank-Managers noch etwas.

Aber im Jahr 2016 tut sich endlich wieder etwas in diesem Projekt und es wird bald auch eine Abspaltung geben. Mehr dazu zu einem geeigneten Zeitpunkt.
Dringende Ankündigung zum Stand des Projektes
Das Programm sowie das Forum werden in den nächsten Wochen grundlegend aktualisiert...

FAQ

Der Fehler resultiert vom RSS Feed Reader. Tritt der Fehler weiterhin auf deaktiviere vorübergehend (nur zum testen) das Internet zu Programmstart. Der Reader erzeugt temporäre Dateien, womöglich kann er aufgrund fehlender Rechte diese nicht erstellen oder das Programm wird von einer Firewall blockiert.

---Zukünftige Antworten---

Changelog

Changelog v2016TTMM

Changelog v3XXXX

Changelog v3

Windows XP/Vista/7 (x86/x64)

Prüfsummen

Installer
fdbmanager.exe

Jupp, wir haben der neuesten Version des Filmdatenbank-Managers ein Forum spendiert.

Du möchtest Teil des Teams werden ? Dann schreib eine E-Mail an: hackmac89@googlemail.com oder nutze das Kontaktformular.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Jeff Wagner
Kloster-Zinna Straße 19
D-12309 Berlin

Kontakt

Telefon:

Telefax:

E-Mail: hackmac89@googlemail.com

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Quellverweise: Datenschutzerklärung von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Datenschutzerklärung für Google +1